Die schönsten Touren

Tessiner Berge sind auf den ersten Blick hoch und steil, und sie scheinen nicht für Mountainbiking geeignet. Allerdings haben wir fantastische Trails, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Einige davon sind auf diesen Seiten beschrieben.

Karte

Cartina

Schauen Sie die Touren auf Google Maps.

Alpe di Trecciura (1160 m)

Alpe di Trecciura

Fantastische Landschaften und eine sehr lange und flüssige Abfahrt sind die Zutaten dieser Tour in Gambarogno.
Fahrtechnik: 3 / Kondition: 3

Gazzirola (2116 m)

Gazzirola

Diese Tour, die hinauf auf das Dach des Südtessin bringt, ist sowohl technisch als auch konditionell sehr schwierig. Sie jann deswegen nur von erfahrenen Biker durchgeführt werden. Dies ist eine gute Gelegenheit, um sich auf dem Prüfstand zu setzen!
Fahrtechnik: 4 / Kondition: 4

Morobbia Valley (2012 m)

Morobbia Valley

Eine harte und landschaftlich reizvolle Tour, die den Spuren der Schmuggler an der Grenze zwischen Schweiz und Italien folgt.
Fahrtechnik: 4 / Kondition: 4

Alpe di Brunescio (1618 m)

Alpe di Brunescio

Die Landleben in Vallemaggia entlang der Wege der Hirten durchforschen.
Fahrtechnik: 3 / Kondition: 3

Monte Carza (1116 m)

Monte Carza

Die hier beschriebene Aufstieg beginnt in Cannero und führt zum Gipfel des Monte Carza hauptsächlich entlang der Teerstrasse. Die Abfahrt erfolgt auf den Wegen und Pfaden auf der Nordseite des Berges.
Fahrtechnik: 3 / Kondition: 3

Passo del Sole (2376 m)

Passo del Sole

Passo del Sole und Passo dell'Uomo sind zwei klassischen MTB-Touren, aber die von extremeMTB vorgeschlagene Tour verbindet sie zusammen und fügt eine schöne Single-Track Abfahrt nach Val Piora dazu.
Fahrtechnik: 3 / Kondition: 3

Monte Sette Termini (972 m)

Monte Sette Termini

Diese Route folgt die steile Wege in den dichten Wälder auf der Nordseite des Monte Sette Termini und Monte La Nave. Die Aussichtspunkte sind nur wenig, aber sie bieten aussergewöhnliche Blicke über die Region zwischen Lago Maggiore und Lago Ceresio.
Fahrtechnik: 3 / Kondition: 3

Cima della Trosa (1869 m)

Cima della Trosa

Dieser Aussichtsberg kann nur zu Fuss erreicht werden, aber er bietet eine wonderschöne Abfahrt auf den Hängen zwischen Valle Verzasca und Lago Maggiore.
Fahrtechnik: 4 / Kondition: 4

Bassa di Nara (2123 m)

Bassa di Nara

Eine sehr schwierige Tour, die Leventinatal und Bleniotal verbindet!
Fahrtechnik: 4 / Kondition: 5

Alpe di Naccio (1394 m)

Alpe di Naccio

Trotz seiner abgelegenen Position, kann Naccio leicht mit dem Mountainbiker erreicht werden. Die Abfahrt in Richtung Brissago ist technisch schwierig, aber bietet sehr schöne Aussichten über Lago Maggiore.
Fahrtechnik: 3 / Kondition: 2

Alpe di Foppiana (1495 m)

Alpe di Foppiana

Diese Tour führt durch die Hänge von Sassariente und stellt lange Strecken auf technische Singletrails vor.
Fahrtechnik: 4 / Kondition: 3

Val Agario (1495 m)

Alpe Agario

Val Agario ist eine Perle, die in die Wälder von den Malcantone steckt. Sie ist wert einen Besuch vor allem im Herbst, wenn die Bäume eine beeindruckende Farbpalette zeigen.
Fahrtechnik: 2 / Kondition: 3

Diese Seite empfehlen:

Letze Nachrichten:

Alpe di Trecciura

Video

Eine der schönsten Abfahrten im Tessin!

Lago Mognola

Video

Die Abfahrt von Mognola See entlang eines alten Wasserwerks!

Corsgèla

Video

Corsgèla, Entdeckung einer verborgenen Welt!

Cima della Trosa

Video

Cima della Trosa, die Abfahrt mit dem schönsten Panorama auf Locarno!

Folgen Sie mir auf Youtube
oder Facebook
©Alfio Cerini 2003-2015 - Hinweise